Schwerpunkte

Wenn Patienten über verschiedene Symptome klagen, die auf den ersten Blick nicht so recht zusammenpassen, stößt man als Arzt an seine Grenzen. Doch solche Krankheitsbilder sind nicht gerade selten. Nehmen wir das Beispiel der Fibromyalgie: Patienten klagen über Schmerzen am ganzen Körper, Müdigkeit, Erschöpfung, Schlafstörungen und weitere Symptome wie Tinnitus, Reizdarm und Schwindel.

Auch chronische Rückenschmerzen mit Zeichen einer Stressbelastung sind nicht ohne. Oft sind die Patienten niedergeschlagen, weil es einfach nicht besser wird. Und weil sie den Eindruck haben, dass die Ärzte sie nicht verstehen oder nicht verstehen wollen. Sie fühlen sich abgestempelt oder in die „Psychoecke“ gedrängt. Ähnliches gilt auch für rheumatische Erkrankungen mit unklaren Symptomen: allgemeines Krankheitsgefühl und Erschöpfung, wechselnde Schwellungen der Gelenke – manchmal wie aus heiterem Himmel, manchmal eher schleichend.

Eines haben die genannten Erkrankungen gemeinsam – sie bedürfen einer umfassenden Behandlung im Team. Dazu gehören neben Orthopäden, Rheumatologen und Neurochirurgen auch Internisten und Verhaltenstherapeuten. Und wenn es um eine umfassende Therapie geht, sollten Physio- und Ergotherapeuten nicht fehlen. Kurzum: Viele chronische Erkrankungen lassen sich nur im Team erfolgreich behandeln. Dieses Konzept haben wir uns auf die Fahne geschrieben: Die Patienten mit ihren individuellen Beschwerden stehen im Mittelpunkt. Und wir stehen als Team zur Verfügung – für eine umfassende Diagnostik und Behandlung. Mehr zu unseren Schwerpunkten erfahren Sie im Folgenden.

 
schließen ×

Kontakt

MVZ Dr. Kretzmann & Kollegen - Unioncarré

 Heinrich-Schmitz-Platz 1
 44137 Dortmund

 (0231) 86 02 37 - 0
 (0231) 86 02 37 - 72

 info@dr-kretzmann.de


Kontaktformular





Hiermit erklären Sie sich mit der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Anfragebearbeitung einverstanden. Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung