17.06.2019

Dem Körper Gutes tun - Gelenkbeschwerden lindern durch Ernährung

Schmerzende Gelenke und Einschränkungen der Beweglichkeit machen vielen Menschen zu schaffen. Häufig steckt Gelenkverschleiß (Arthrose) hinter diesen Beschwerden. In manchen Fällen handelt es sich hingegen um entzündliches Gelenkrheuma.

Glücklicherweise gibt es heute wirksame Therapien – doch Betroffene sollten nicht auf Medikamente allein vertrauen. Dass Bewegung wichtig ist, wissen die meisten. Doch auch die Rolle der Ernährung bei Gelenkproblemen ist in den letzten Jahren immer stärker in den Fokus der ärztlichen Forschung gerückt.

Ernährungsmedizinerin Dr. med. Kathrin De Beer unterstützt die Patienten des MVZ Dr. Kretzmann & Kollegen seit Anfang 2019 dabei, durch Veränderungen der Ernährung selbst etwas für die Gelenkgesundheit zu tun. Neben einer oft erforderlichen Gewichtsreduktion sind auch das Eindämmen von Entzündungsprozessen und eine positive Beeinflussung der Darmflora Inhalte der ärztlichen Beratung.

Die Ernährungsmedizin stößt bei den Betroffenen auf großes Interesse – denn wer an einer chronischen Erkrankung leidet, möchte auch selbst etwas tun, um die eigenen Gesundheit zu stärken und die Lebensqualität zu verbessern.

 
schließen ×

Kontakt

MVZ Dr. Kretzmann & Kollegen - Unioncarré

 Heinrich-Schmitz-Platz 1
 44137 Dortmund

 (0231) 86 02 37 - 0
 (0231) 86 02 37 - 72

 info@dr-kretzmann.de


Kontaktformular