Rheuma – Schmerzen und Funktionsstörungen multimodal behandeln

07. November 2016

unbenannt2

Der griechische Begriff Rheuma bezeichnet einen reißenden
Schmerz, der typisch für rheumatische Erkrankungen
ist. Diese verlaufen in der Regel chronisch und treten in
Gelenken, aber auch Weichteilen auf, ihr Fortschreiten
kann aber mit modernen Therapien gebremst oder
gestoppt werden. In diesem Vortrag werden wir Ihnen
moderne Behandlungskonzepte vorstellen.

Wann? Donnerstag, 24. November um 18.00 Uhr
Wo? Klinikum Westfalen Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund
Volksgartenstraße 40 / 44388 Dortmund
Wer? Dr. Willi Kretzmann, Chefarzt der Abteilung für Multimodale
Orthopädie, Rheumatologie und Rehabilitative Medizin

Flyer zum Download

Schlüsselwörter



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen