Mit Arthrose leben – aktuelle Entwicklungen der multimodalen Orthopädie

15. Februar 2017

Die Abnutzung des Knorpels in den Gelenken ist meist eine Alterserscheinung.
Gelenkverschleiß kann zu starken Schmerzen
führen, Mobilität und Lebensqualität einschränken. Oft kann durch
rechtzeitige Gegenmaßnahmen der Verschleiß gebremst werden.
Die multimodale Orthopädie beschäftigt sich mit vielfältigen Aspekten
der Arthrose und des dadurch verursachten Schmerzes
und entwickelt individuelle Strategien, um mit Arthrose zu leben.

Wann? Donnerstag, 23. Februar um 18.00 Uhr
Wo? Klinikum Westfalen
Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund
Volksgartenstraße 40 / 44388 Dortmund
Wer? Dr. Willi Kretzmann, Chefarzt der Abteilung für Multimodale
Orthopädie, Rheumatologie und Rehabilitative Medizin

 

Hier können Sie sich unseren Flyer herunterladen.

Schlüsselwörter