Aktive Schmerzbewältigung

29. September 2015

Möchten Sie als Patient mehr über die Ursachen und die Behandlung Ihrer Erkrankung erfahren? Möchten Sie selbst aktiv etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun? In den Patientenseminaren, die im MVZ Dr. Kretzmann & Kollegen in Dortmund seit Jahren erfolgreich angeboten werden, können Schmerzpatienten sich über die Hintergründe Ihrer Erkrankung informieren. Außerdem erlernen die Teilnehmer unter ärztlicher Anleitung verschiedene effektive Techniken zur Schmerz- und Stressbewältigung, die sie  selbstständig einsetzen können.

Lernen und Erfahrungsaustausch in der Gruppe

Die Patientenseminare im Dortmunder Unioncarré richten sich an Menschen mit chronischen Schmerzen wie chronischen Rückenschmerzen, dem Fibromyalgiesyndrom oder rheumatischen Erkrankungen. Die Seminare finden unter ärztlicher Leitung in wöchentlichem Rhythmus an 6 Terminen statt.  In festen Gruppen von 10-15 Teilnehmern bleibt neben der Wissensvermittlung viel Zeit für praktische Übungen und individuelle Fragen.   Auch zum Erfahrungsaustausch mit den anderen Seminarteilnehmern besteht regelmäßig Gelegenheit.

Hilfreiche Techniken

Bei chronischen Schmerzen ist es wichtig, neben körperlichen auch psychische und soziale Faktoren zu berücksichtigen – hierzu gehören u.a. beruflicher Stress, familiäre Konflikte und belastende Lebensereignisse. Neben medizinischen Behandlungen und aktiver Bewegungstherapie ist es daher wichtig, auch Möglichkeiten zum Stressabbau und zur Entspannung kennenzulernen und regelmäßig anzuwenden. Auch der Umgang mit belastenden Gedanken, Sorgen und Befürchtungen ist ein wichtiges Thema im Patientenseminar.

Informieren und anmelden

Haben Sie Interesse, am Patientenseminar teilzunehmen? Gerne informieren wir Sie telefonisch unter 0231/6188-319 über Termine, Ablauf des Seminars und die Kostenübernahme durch gesetzliche und private Krankenkassen.

Schlüsselwörter